7 CBD-Getränke, die Sie sofort entdecken sollten

Nach einem zaghaften Start auf dem europäischen Markt ist Cannabidiol (CBD) mittlerweile allgegenwärtig. Daher lädt er sich auf unsere Tische ein, und zwar nicht nur auf dem Teller, sondern auch in unseren Gläsern.

Von Milch bis Bier, einschließlich des klassischsten Aufgusses und des originellsten Bubble Tea, haben wir sieben getestet CBD-Getränke die es wert sind, entdeckt zu werden, schon allein wegen der Erfahrung, die sie bieten. Die Gesundheit !

CBD-Cannabismilch

Cocktail-CBD min

Milch und CBD gehen Hand in Hand

Es ist nicht mehr ungewöhnlich zu finden Hanfmilch im Supermarkt unter anderem Gemüsedrinks mit Hafer, Dinkel oder Mandel. Lecker, eignet es sich sowohl zum Backen als auch zum Trinken, zum Beispiel für einen Hanf-Cappuccino. Normalerweise aus Blättern und/oder Samen hergestellt, enthält es immer noch nicht genug CBD, um seine Wirkung zu nutzen (aber es ist vollgepackt mit Proteinen!). In diesem Fall ist es möglich, einige Tropfen hinzuzufügenCBD-Öl oder aufgießen Blüten ou CBD-Harze der Sorte seiner Wahl.

Das Gleiche ist auch mit klassischer Milch (z. B. Kuhmilch) möglich, was den Vorteil hat, dass es das notwendige Fett liefertAssimilation von CBD.

Möchten Sie probieren, haben aber Probleme, es zu finden? Testen Sie unsere supereinfache rezepte de CBD Hanfmilch, zusammen mit unseren Tipps für die richtige Verwendung.

CBD-Erfrischungsgetränke

Limonaden, Limonaden, Energydrinks: die kohlensäurehaltige CBD-Getränke nicht verpassen. Nicht alle CBD-Getränke enthalten jedoch Kohlensäure, und wenn Sie die Blasen nicht mögen, werden Sie auch welche finden Eistee… und sogarCBD-Quellwasser ! Hier geht es vor allem darum, den Durst zu stillen und gleichzeitig die Aromen des Erfrischungsgetränks und die Wirkung von CBD zu genießen, insbesondere seine Fähigkeit, Stress abzubauen und die Konzentration zu fördern. Meistens bleibt die Dosierung dennoch anekdotisch und man sollte keine sehr ausgeprägten Wirkungen erwarten.

Während die meisten CBD-Erfrischungsgetränke alkoholfrei sind, sind es einige nicht. Die Mode von harter Selters (alkoholisches Sprudelwasser) kommt sehr stark in Europa an, auch in einer „CBD“-Version.

Ein weiteres blasengefülltes CBD-Getränk zum Ausprobieren, zumindest um sich eine eigene Meinung zu bilden: CBD-Bier.

CBD-Bier: eine Vernunftehe?

Bier mit cbd Hopfen und Cannabinoiden min

Hopfen und Cannabis haben viel gemeinsam

Wussten Sie, dass Cannabis und Hopfen verwandte Pflanzen sind? Tatsächlich gehören die beiden zur selben Familie: die Cannabinaceae und das wegen ihrer Blätter mit Schwimmhäuten (wir sagen handförmig gelappt im botanischen Jargon). Es bedeutet einfach, dass sie wie die Finger einer Hand aussehen, da die Blättchen (die Unterteile des Blattes) geteilt sind, wie zum Beispiel ein Wein- oder Rosskastanienblatt. Kurz gesagt, all dies, um zu sagen, dass Hopfen, ein Schlüsselelement des Brauens, und Cannabis jedes Interesse daran haben, miteinander in Verbindung gebracht zu werden, und dies über ihr äußeres Erscheinungsbild hinaus.

Im Bier, Hopfen wird zur Konservierung, zur Bitterkeit und zum Aromatisieren des Getränks verwendet. Wie CBD ist es daher antiseptisch und beruhigend. Es enthält auch Terpene, und genauer gesagt Myrcen, Beta-Pinen, und von derAlpha-Humulen. Alle sind auch für die blumigen Aromen von CBD-Blüten, Harzen und anderen Breit-/Vollspektrum-Derivaten verantwortlich. Das CBD-Bier, wenn es gelingt, die Aromen von legalem Cannabis zu nutzen, ermöglicht es, diese ähnlichen Geschmäcker zu assoziieren.

CBD-Cannabiswein

Le Cannabiswein ist eigentlich ein irreführender Name, um a hervorzurufen klassischer Wein mit Cannabinoidgeschmack. Der französische Markt ist immer noch kühl, wir rühren nicht an die Tradition! Einige Referenzen erscheinen dennoch als die Burdi W. (Bordeaux), die Winabis (spanischer Sauvignon Blanc) oder der Canna-Wein (roter Blend auf Grenache- und Carignan N-Basis). Ehrlich gesagt ist der Geschmack von Cannabis Light dort nicht immer sehr gut erkennbar.

CBD-Cocktails

min cbd-getränk

Ein CBD-Cocktail ermöglicht es, den Geschmack und die Eigenschaften anderer Zutaten zu kombinieren

Ein weiterer Trend unter den CBD-Getränken: Cocktails auf Cannabidiolbasis. Ein wenig erdig, profitiert er vom Mischen mit bitteren, frischen oder würzigen Zutaten. Ingwer und Zitrusfrüchte sind daher ebenso willkommen wie bestimmte Kräuter (zum Beispiel ein Rosmarinzweig). Abhängig von den Rezepten finden Sie CBD-Sirup, TheCBD-Öl oder CBD-Soda. Alle Schüsse sind erlaubt!

Darüber hinaus finden wir jetzt in der Rubrik CBD-Getränke die aromatisierter Rum durch Hanf Tinktur, vor allem verwendet, um Rum auf originelle Weise zu würzen… und warum nicht in einem Cocktail verwenden!

Hanfaufguss: das beste CBD-Getränk zum Schlafen

Die Hanf-Tees bestehen in der Regel aus getrocknete Hanfblätter, zu trinken wie ein Tee oder ein Aufguss mit klassischen Pflanzen. Um die Effizienz zu steigern, werden ihm oft andere Pflanzen zugeordnet. Für eine CBD-Infusion mit ausgeprägter Wirkung ist dies auch möglichBlumen, Harz oder Pollen infundieren in Wasser oder… Milch (siehe oben).

Um alles über das Thema zu erfahren, nutzen Sie unsere nützlichen Ratschläge vor dem Verzehr einer CBD-Infusion.

CBD-Bubble-Tee

Letztes CBD-Getränk auf dieser Liste, aber vielleicht das erste in Bezug auf Originalität: das CBD-Bubble-Tee ! Im Grunde genommen ist Bubble Tea oder Zenzou ein aus Taiwan stammendes Getränk, das aus Tee, Milch und Tapioka-Kugeln hergestellt wird, die mit so ziemlich allem, was Sie wollen, aromatisiert wird. Das CBD-Version wird also einfach gepimpt durch die Infusion von CBD-Blüten ou durch Zugabe von CBD-Öl in der Mischung. Dank Milchfett und Zucker kann CBD leicht aufgenommen werden, je nach Dosierung mit mehr oder weniger ausgeprägten Wirkungen. Leckerer geht es kaum!

 

Haftungsausschluss: Einige hier vorgestellte CBD-Getränke enthalten Alkohol. Wir haben euch kürzlich davon erzählt, CBD und Alkohol mischen ist nicht unbedingt eine gute Idee. Doch wer Cocktail oder Bier sagt, sagt nicht mehr zwangsläufig Alkohol. Zwischen jungfräulichen Mojitos, alkoholfreien Bieren und unzähligen Mocktail-Rezepten gibt es tausend und eine Möglichkeit, Ihren Durst und Ihre Neugier zu stillen, ohne betrunken zu werden. Es liegt an jedem, seiner Verantwortung gerecht zu werden und in Maßen zu konsumieren, um seine Gesundheit zu erhalten!

Den Artikel teilen: