Verhindert das Rauchen von Cannabis die Blutspende?

Allein in Frankreich werden dank Blutentnahmen jährlich eine Million Patienten behandelt. Schnell und schmerzlos, diese Gaben sind wesentlich, aber immer noch ausreichend zahlreich, um den medizinischen Bedarf zu bestimmten Zeiten vollständig zu decken.

Blutspenden ist daher eine äußerst nützliche Handlung. Dennoch ist es notwendig, dies ohne Risiko für die Empfänger tun zu können. Darf man Blut spenden, wenn man Cannabis konsumiert? (Marihuana als legales CBD-Cannabis)? Das ist unsere Frage des Tages.

Kann man Blut spenden, wenn man Cannabis raucht?

Cannabis rauchen und Blut spenden min

Entgegen der landläufigen Meinung verhindert das Rauchen von Cannabis nicht die Blutspende

In Frankreich bleibt das Rauchen von Cannabis illegal. Marihuana gilt in der Tat als Betäubungsmittel und gilt neben stärkeren Substanzen wie Kokain als Droge. Allerdings sind die Wirkungen und Risiken offensichtlich nicht vergleichbar. Was die Blutspende betrifft, Das Rauchen von Cannabis ist kein ausreichender Grund, kein Blut spenden zu können.

Konkret wird einfach darum gebeten nicht innerhalb von 48 Stunden vor der Spende konsumieren um das Vorhandensein zu minimieren THC im Blut. Tatsächlich kann eher die Konsumweise für den Rezipienten ein Problem darstellen als die Substanz selbst.

Während also der intravenöse Drogenkonsum für einen Spender absolut verboten ist, gilt das gelegentliche Rauchen nicht kein großes Risiko. Der Fragebogen vor der Spende erwähnt Cannabis nicht.

Das Gespräch mit dem Arzt sollte jedoch das Thema Drogen ansprechen. Bei gelegentlichem Konsum und ohne weitere Kontraindikation nimmt er die Spenderblutentnahme meistens in Kauf. Er kann sich die jedoch vorbehalten Recht, die Abholung zu verweigern im Zweifel am Datum des letzten Verzehrs oder wenn er der Meinung ist, dass die Person nicht bei klarem Verstand ist.

Blutspende und CBD-Cannabis: Ist es kompatibel?

ja, ohne Zweifel ! Blutspenden während des Konsums von Cannabis ist unter bestimmten Vorsichtsmaßnahmen durchaus möglich. Darüber hinaus sind die genannten Risiken systematisch mit zwei Elementen verbunden: der Art der Einnahme und dem Vorhandensein von THC.

Le CBD ist selbst ein Molekül legal, ohne psychoaktive Wirkung oder Suchtgefahr. Es stellt daher nicht die Risiken seines Cousins ​​dar THC. Außerdem ist CBD nicht zum Rauchen gedacht. Es wird in Tropfen eingenommen (CBD-Öl), im Aufguss (Hanf-Kräutertees, Blüten, insbesondere Harze) oder in der Küche. Wieder hier, kein Risiko für die Person, die das Blut erhält eines Cannabidiol-Konsumenten.

Und anderswo

  • Belgien: In Belgien wird Cannabis als weiche Droge geführt. Es bedeutet, dass er es ist möglich, Blut zu spenden, wenn Sie Verbraucher sind, es sei denn, die Person steht zum Zeitpunkt der Spende unter Einfluss.
  • Kanada: In Kanada ist Cannabis legal, auch für Freizeitzwecke. Blutspenden für diejenigen, die Marihuana rauchen, ist absolut erlaubt. Spender werden einfach gebeten zu warten 12 Stunden nach Wirkungsende.

Wussten Sie schon: Kontraindikationen für Blutspenden

Kontraindikationen Blutspende min

Ein kürzlich gestochenes Piercing hindert Sie eher daran, Blut zu spenden, als ein Gelenk

Cannabiskonsum ist bei weitem nicht das einzige Element, das eine Blutspende verhindern kann! Einige sind offensichtlich, andere überraschend oder sogar schockierend, da die Gründe, die die Entscheidung rechtfertigen, umstritten sind.

Um Blut zu spenden, muss man also alt seinmindestens 18 Jahreaber unter 70 Jahren. Es ist auch notwendig mindestens 50 kg wiegen. Logischerweise ist es auch nicht möglich, Blut zu spenden, wenn Sie krank sind (positiv für Covid, Infektion und/oder Fieber über 38°C in den zwei Wochen vor der Blutentnahme).

Überraschender, nach einem Tattoo oder Piercing (inklusive klassischer Ohrringe) ist eine Blutspende für 4 Monate nicht möglich. Gerade nach einer zahnärztlichen Operation, muss auch eine Frist eingehalten werden (24 Stunden für eine Kavität oder Skalierung, 7 Tage für eine Extraktion), um das Risiko des Vorhandenseins von Bakterien im Blut zu vermeiden.

Wenn Sie unterwegs sind, kann es auch sein, je nach dem Reiseziele besucht, dass wir uns weigern, Ihnen Blut abzunehmen.

Endlich hatte Sex mit mehreren Partnern in den letzten 4 Monaten ist ein Grund, eine Blutspende abzulehnen. In Frankreich dürfen erst seit März 2022 auch Homosexuelle Blut spenden keine Abstinenzzeit.

Bis 2016 durften schwule Männer das einfach nicht. Zwischen 2016 und 2019 mussten sie ein Jahr Abstinenz rechtfertigen und zwischen 2019 und 2022 „nur“ 4 Monate. In anderen Ländern wie Belgien ist die Abstinenzzeit von einem Jahr noch relevant.

Um herauszufinden, ob und wo Sie Blut spenden können, können Sie sich auch ganz einfach online auf der selbst einschätzen EFS-Website, die für Bluttransfusionen in Frankreich zuständige Organisation.

Welche Risiken bestehen beim Blutspenden nach dem Konsum von THC?

min Blutspende wichtig

Das entnommene Blut wird systematisch untersucht und aufbereitet

Eine Person, die Blut erhalten muss, hat ein gesundheitliches Problem (Krankheit, Unfall). Aus offensichtlichen Gründen der öffentlichen Gesundheit ist es daher unerlässlich, nicht das geringste Risiko einzugehen.

Dies erklärt die recht strengen Regeln gegenüber Spendern: Priorität zugunsten der Spender das Recht des Patienten, unkontaminiertes Blut zu erhalten, und ob es sich um eine chemische Substanz, ein Bakterium oder ein Virus handelt.

Allerdings, und gem Laurent-Paul Menard, Sprecher von Héma-Québec, der für Bluttransfusionen in Quebec zuständigen Organisation:

„Die Mengen, die in den transfundierten Produkten gefunden werden, sind so gering, dass es für die Empfänger kein Risiko darstellt.“

Dies gilt umso mehr, als Blutproben systematisch einer Reihe von Verfahren unterzogen werden biologische Tests Mittel und vorbereitende Behandlung bevor sie verwendet werden. Fazit, wenn Sie gelegentlich Cannabis konsumieren und Blut spenden möchten, seien Sie ehrlich mit dem Personal der Spendestelle : Dies ist keine hinreichende Bedingung dafür, anderen nicht zu helfen!

Den Artikel teilen:

Warenkorb