CBD gegen Stress: Wie Ihnen CBD-Öl helfen kann

Ops! Es gibt kein Produkt

Cannabidiol, meist einfach CBD genannt, ist ein Molekül, das natürlicherweise von der Hanfpflanze (Cannabis sativa) produziert wird. Es ist vollkommen legal und hat viele Anwendungen, die wichtigsten sind Stressabbau und Schmerzlinderung.

Weniger bekannt ist, was das kann CBD gegen Stress und wie bestimmte Produkte, einschließlich CBD-Öl, helfen können, das tägliche Leben besser zu unterstützen. Dieser kleine Leitfaden hat genau dieses doppelte Ziel: Sie verstehen zu lassen wie CBD bei Stress wirkt et wie man es wirklich benutzt.

CBD gegen Stress: Millionen überzeugte Verbraucher

cbd gegen stress min

Mehr als die Hälfte der CBD-Konsumenten nutzt es zum Stressabbau

Verzetteln wir uns nicht in komplizierten Definitionen, sondern beginnen wir mit einer ganz konkreten Tatsache: Weltweit Millionen von Menschen verwenden CBD gegen Stress und/oder für ihre Angst lindern. Einige von ihnen versuchen, herkömmliche Behandlungen zu vermeiden und sind mit den Ergebnissen dieses sehr natürlichen Produkts zufrieden. Andere nehmen es zusätzlich manchmal parallel zu einer Behandlung.

Kleine Warnung daher: wenn es harmlos ist und nicht keine nebenwirkung berüchtigt, könnte CBD dennoch verursachen Arzneimittelwechselwirkungen, insbesondere bei bestimmten Antidepressiva. Wenn Sie Medikamente einnehmen, wird daher dringend davon abgeraten Besprechen Sie Ihren Wunsch, CBD gegen Stress einzunehmen, mit Ihrem Hausarzt. Abgesehen davon besteht keine Gefahr, psychotrope Wirkungen zu bemerken: Sie sind auf die zurückzuführen THC, ein weiteres von Cannabis produziertes Cannabinoid, das als Betäubungsmittel gilt. Auch kein Risiko, eine CBD-Sucht zu entwickeln.

CBD gegen Stress: ein Naturprodukt mit beruhigender Wirkung

Jenseits der Beobachtung des massiven Einsatzes von CBD durch gestresste und ängstliche Menschen verbirgt sich hinter seiner Fähigkeit, Stress entgegenzuwirken, eine einfache wissenschaftliche Erklärung. Tatsächlich haben wir alle ein Endocannabinoid-System (ECS), das die Form einer Reihe von Rezeptoren (CB1 und CB2) hat, die im ganzen Körper verstreut sind. CBD zielt auf sie ab im gesamten Nervensystem und kann auf sie einwirken, was seine Auswirkungen auf den menschlichen Körper erklärt.

Insbesondere durch die Aktivierung unseres ECS ist Cannabidiol dazu in der Lageberuhigen ängstliche Gedanken und unkontrollierbare Gedanken die sehr oft unseren Geist verschmutzen und stark zu unserer Nervosität beitragen. Der Einfachheit halber CBD hilft uns, einen Teil unseres Stresses abzubauen, ohne die Nebenwirkungen der meisten herkömmlichen Behandlungen, mit oder ohne Rezept. EIN Studie aus dem Jahr 2020 hat auch seine Vorteile bei Menschen gezeigt, die unter posttraumatischem Stress leiden.

L 'Nützlichkeit von CBD gegen Stress beachtet, es bleibt noch zu Wählen Sie Ihr Derivat und die richtige Dosierung, ein Schritt, der manchmal schwierig ist, wenn Sie das Produkt nicht gut kennen.

weniger stress dank cbd min

Durch die Einwirkung auf das ECS hilft uns CBD, uns zu entspannen

Welches CBD zum Stressabbau verwenden?

Es gibt Dutzende verschiedener CBD-Derivate, von rohen CBD-Blüten und reinen Kristallen bis hin zu Esswaren, Süßigkeiten und sogar Getränken. Nicht jeder ist gleich, wenn es um den Umgang mit Stress geht, da a Mindestmenge an Cannabidiol ist notwendig, bevor Sie die Vorteile spüren. Einige CBD-Produkte sind daher interessanter als andere:

  • CBD-Öl: sicherlich das vielseitigste Derivat und praktisch in der Anwendung, mit deutlichen Wirkungen, sobald Sie die richtige Dosierung gefunden haben (wir werden gleich darauf im Detail zurückkommen).
  • CBD-Kapseln: basiert ebenfalls auf CBD-Öl, nur dass es vordosiert ist.
  • CBD-Pflaster: praktisch, wenn Sie nach einer langsamen und kontinuierlichen Freisetzung von CBD suchen. Ihre regelmäßige Zufuhr von Cannabidiol funktioniert sehr gut, wenn man nach einem leichten und dauerhaften Entspannungszustand sucht.
  • CBD-Infusionen: Neben CBD enthalten sie oft andere Pflanzen, die, gut ausgewählt, helfen, Stress abzubauen. Dies ist bei uns der Fall CBD-Hanf-Infusion ohne Stress. Es ist auch möglich zu infundieren Blüten oder CBD-Harz.

Alle diese CBD-Produkte können bei Stress wirken. CBD-Öl bleibt dennoch eine sichere Sache, die von einer Mehrheit der Verbraucher gelobt wird.

Verwendung von CBD-Öl bei Stress

cbd öl gegen stress min

CBD-Öl ist ein einfacher und effektiver Weg, um Stress auf natürliche Weise abzubauen

Die Wahl von CBD-Öl zur Stressbekämpfung hat viele Vorteile. Sie ist es bereits bequem zu bedienen, zu dosieren und überall hin mitzunehmen. Dann ist es in verfügbar unterschiedliche Konzentrationen und Angebote verschiedene Geschmäcker. So ist es je nach individuellem Bedarf möglich, ein Öl mit niedriger Konzentration (5 oder 10 %) oder bei intensivem Stress und wenn man das Produkt kennt, höhere Konzentrationen (15 %, 20 %, sogar 30 %) zu verwenden. CBD-Öl ist also sehr leicht in den Alltag zu integrieren. Auch oral oder sublingual eingenommenes CBD ist ein global wirkendes Produkt. Neben der Wirkung gegen Stress hilft es, einen zu finden bessere Schlafqualität und lindert etwas schmerzen.

Wie für die Dosierung, das ist wahrscheinlich der komplizierteste Teil, da wir alle unterschiedlich auf CBD reagieren. Was gegen den Stress Ihres Nachbarn wirkt, reicht Ihnen möglicherweise nicht aus. Oder die Dosis ist im Gegenteil stärker als nötig. Um es Ihnen einfacher zu machen, haben wir einen umfassenden Leitfaden zusammengestellt, der Sie durch die einzelnen Schritte führt wie Sie Ihr CBD-Öl dosieren und gibt Ihnen konkrete Beispiele.

Wie verwendet man CBD-Öl gegen Stress?

Verwendung von CBD-Öl bei Stress könnte nicht einfacher sein:

  1. Entscheiden Sie sich für Ihre Anfangsdosis (befolgen Sie die Hinweise auf der Verpackung Ihres CBD-Öls oder folgen Sie den Ratschlägen unseres Ratgebers).
  2. Legen Sie die CBD-Öltropfen direkt unter Ihre Zunge.
  3. Warten Sie 30 bis 40 Sekunden (dadurch kann das CBD besser über den sublingualen Weg als über den Verdauungsweg aufgenommen werden).
  4. Schlucken Sie und warten Sie, bis die ersten Effekte auftreten (normalerweise nach etwa zwanzig Minuten, manchmal länger).

Den Artikel teilen: