Dauer der Wirkung von CBD: Alles verstehen, um besser davon zu profitieren

Abhängig vom verwendeten Produkt, seiner CBD-Konzentration, der Häufigkeit der Einnahme, aber auch der Person, die konsumiert, dauert es mehr oder weniger lange, bis sich die Wirkung von CBD manifestiert. Sie können auch länger oder kürzer dauern. Obwohl wir alle unterschiedlich auf Cannabidiol reagieren, bleiben einige grundlegende Informationen in den allermeisten Fällen gültig. Wenn man sie kennt, ist es daher möglich, besser zu verstehen, wann man CBD in welcher Form und für welche Wirkung einnimmt. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um es zu verstehen nach wie lange man von den Wirkungen von CBD profitiert, wie lange genießen et nach wie lange fortgesetzt werden soll.

Wie lange wirkt CBD?

wirkungsdauer cbd min

Abhängig von der Person und der Art der Einnahme dauert es mehr oder weniger lange, bis die Wirkung von CBD eintritt.

Wir haben es Ihnen in einem früheren Artikel erklärt, wir alle reagieren unterschiedlich auf Cannabidiol. Der Grund dafür ist einfach und hat einen Namen: the Wirkungsgesetz. Wir sind in der Tat Nicht alle sind gleich, wenn es um die Wirkung von CBD geht, aus mehreren Gründen: insbesondere genetisches Erbe, Krankengeschichte, Häufigkeit des Konsums. Somit ist es auch bei identischem Produkt und Menge möglich, dass sich zwei Personen fühlen Effekte zu etwas anderen Zeiten.

Trotzdem ist die Aufnahmemodus bleibt einer der Faktoren, der die Wirkungsdauer von CBD am stärksten beeinflusst.

Zeit, bevor Sie die Wirkung von CBD spüren, abhängig von der Art der Einnahme

  • Verbrennung: CBD rauchen ist weder empfohlen noch erlaubt. Dies ist möglicherweise der schnellste Weg, um Effekte zu erzielen (sie sind fast augenblicklich), ist es auch die am wenigsten gesunde Konsumform und daher die gefährlichste für die Gesundheit.
  • Inhalation: Inhalation ist ähnlich wie Verbrennung, weniger heiß und daher weniger schädlich (aber trotzdem nicht ganz gesund). Wenn Sie CBD verdampfen, sollten sich die ersten Effekte danach zeigen 15 zu 30 Minuten.
  • Sublinguale Einnahme (unter der Zunge): Ein paar Tropfen CBD-Öl unter der Windel bewirken schnelle Wirkung (nach ungefähr zwanzig Minuten), ohne besondere Kontraindikation.
  • Orale Anwendung: Der orale Weg erfordert etwas mehr Zeit (ca une heure), weil die Verdauung mit ihrer Arbeit beginnen muss, bevor sie die Wirkung von CBD spürt. Aufgrund des Phänomens namens First-Pass-Effekt, scheint es, dass die Wirkungen bei einer äquivalenten Dosis weniger signifikant sind als bei der sublingualen Verabreichung.
  • Aktuelle Anwendung (lokal): um die Muskeln zu entspannen oder Haut und Gesicht pflegen, topische Anwendung wirkt in der Regel in etwa une heure, aber nur in der Nähe des Bereichs, in dem das CBD angewendet wird.
Dampfen für schnelle Effekte min

Das Verdampfen von CBD bietet schnellere Wirkungen, aber der sublinguale Weg ist gesünder

Einfluss der Dosierung auf die Wirkungszeit von CBD

Wir alle haben einen Bekannten, der beim ersten Bier beschwipst ist, und diesen anderen, der in die After-Dinner-Drinks greift, als wäre nichts gewesen. Obwohl nicht darunter leiden Nebenwirkungen als Alkohol oder sein Cousin der THC (es ist nicht weder süchtig noch psychoaktiv), CBD folgt der gleichen Logik: Es wirkt bei manchen Menschen schneller. Oft muss man eher an die Menge als an die Dauer denken. Eine größere Person benötigt normalerweise mehr CBD, um die Wirkung schnell zu spüren. Ähnlich fühlt sich normalerweise eine Person, die nicht oft konsumiert ausgeprägtere Wirkungen als ein normaler Verbraucher, dessen Körper sich allmählich an das Vorhandensein des Moleküls gewöhnt.

Aus all diesen Gründen ist es wichtig Suchen Sie nach der richtigen Cannabidiol-Dosierung befolgen für vos besondere Bedürfnisse. Auch hier ist es von Person zu Person unterschiedlich. Unser spezieller Leitfaden erklärt Schritt für Schritt, wie Dosieren Sie Ihr CBD richtig besonders wenn Sie CBD-Öl verwenden, eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, um von den Vorzügen von CBD zu profitieren.

Wie lange hält die Wirkung von CBD an?

sublinguale route dauer auswirkungen cbd min

Die Art der CBD-Produkte beeinflusst die Art der Einnahme und damit die Dauer der Wirkung

Auch hier variiert die Dauer der Wirkung von CBD von Person zu Person. Wie bei der Zeit, die benötigt wird, um die ersten Wirkungen zu spüren, spielt die Art des Produkts und damit die Art der Einnahme eine entscheidende Rolle. Die Inhalation, eine der schnellsten Methoden, ist jedoch auf Dauer nicht die effektivste, da die Wirkung meist nachlässt 2 zu 3 Stunden. Die orale Verabreichung bietet diffuse Wirkungen (durchschnittlich innerhalb von 4 bis 6 Stunden), aber insgesamt schwächer als andere Griffmodi. Der sublinguale Weg, ebenfalls schnell, scheint am empfehlenswertesten zu sein, wenn nach Wirkungen auf den ganzen Körper gesucht wird, da sie sich für einige Benutzer über mehrere Stunden erstrecken. bis zu 6 Stunden nach der Einnahme. Schließlich wirkt die lokale Anwendung direkt auf der Haut im Durchschnitt 2 zu 4 Stunden, aber nur auf dem betreffenden Gebiet.

Nach wie langer Zeit kann CBD wieder aufgenommen werden?

Wenn Sie mit der Einnahme von CBD beginnen, ist es manchmal schwierig zu wissen, ob die Wirkung noch nicht angekommen ist oder ob die Dosierung im Gegenteil zu niedrig ist. Je nach verwendetem Produkt sollten Sie nun wissen, was Sie erwartet. Als Vorsichtsmaßnahme wird es jedoch empfohlenWarten Sie mindestens 2 bis 3 Stunden zwischen den Dosen, nur um Ihrem Körper die Möglichkeit zu geben, Cannabidiol aufzunehmen. Es gibt auch CBD-Pflaster die bieten a langsame und diffuse Verbreitung des Moleküls. Ein einziges Pflaster kann dann genug CBD für 24 Stunden abgeben.

Zum Schluss: CBD und Wirkungszeit

Modus des Preises Aktionszeit Wirkungsdauer CBD-Produkte
Inhalation 15 zu 30 Minuten 2-3 Stunden E-Flüssigkeit
Sublinguale Einnahme Umgebung 20 min Bis zu 6 Stunden CBD-Öle
Orale Anwendung Ungefähr 1 Stunden 4-6 Stunden CBD-BLÜTEN, Harze, Infusionen
Hautanwendung Ungefähr 1 Stunden 2-4 Stunden CBD-Kosmetik

 

Den Artikel teilen: