Wie kann CBD Sehnenentzündungen lindern?

Es wird oft angenommen, dass die Sehnenscheidenentzündung ist eine Krankheit, die Sportlern vorbehalten ist, die dieselben Bewegungen immer wieder wiederholen, bis ihre Sehnen erschöpft sind. Doch diese Schmerzen, die alle Körperteile betreffen können (Ellenbogen, Schulter, Knie, Hüfte, Handgelenk, Sprunggelenk usw.) gehen uns alle an.

Vom etwas zu verspannten Musiker über den Büroangestellten mit schlechter Körperhaltung bis hin zu Menschen, die bestimmte Medikamente einnehmen. Eine Schonung der Sehne ist in diesem Fall unumgänglich, der Schmerz muss aber dennoch gelindert werden. Hier kommt CBD ins Spiel, das für seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist.

Hier ist, was wir über das Nehmen wissen CBD gegen Sehnenscheidenentzündung und unsere Tipps für eine gute Anwendung.

CBD gegen Sehnenscheidenentzündung: ein natürlicher Entzündungshemmer

Sehnenentzündung schlecht Aufwärmen min

Ein schlechtes Aufwärmen kann zum Beispiel Sehnenentzündungen in Schulter, Ellbogen oder Handgelenk verursachen

21% der Pathologien von Physiotherapeuten behandelt werden, sind Sehnenscheidenentzündungen. Das Problem ist daher alles andere als anekdotisch und betrifft eine große Anzahl von Franzosen irgendwann in ihrem Leben. Um vollständig zu verstehen, wie man Tendinitis und die Möglichkeiten, die CBD bietet, lindern kann, müssen Sie zuerst verstehen, was sie verursacht.

Was ist eine Sehnenscheidenentzündung?

Sehnenscheidenentzündung ist eine Entzündung oder Degeneration von Sehnen, ein elastisches Gewebe, das die Muskeln an den Knochen hält. Sie sind daher überall dort zu finden, wo Muskeln vorhanden sind, was die große Zahl unterschiedlicher Sehnenscheidenentzündungen erklärt. Im medizinischen Fachjargon spricht man eher von Tendinopathien.

Meistens wird eine Sehnenscheidenentzündung durch die Wiederholung von Bewegungen ausgelöst, die die Sehnen überbeanspruchen oder unsachgemäß ausführen. Dies kann beispielsweise beim Herstellen der Fall sein Sport ohne Aufwärmen oder indem Sie eine tägliche Geste mit a wiederholen schlechte Haltung. ein morphologisches Problem, die Einnahme von Antibiotika oder Kortison und sogar die einfache Tatsache von rauchen kann auch Sehnenentzündungen fördern, da Tabak die Sehnenscheidenentzündung reduziert Sehnenvaskularisierung.

Warum CBD zur Sehnenentlastung?

Le CBDoder Cannabidiol genannt, ist ein Cannabinoid. Einfacher gesagt handelt es sich um einen Wirkstoff, der auf natürliche Weise von Cannabis produziert wird und über unsere Wirkung auf den menschlichen Körper einwirken kann Endocannabinoid-System. Gegensätzlich zu THC, ein weiteres Cannabinoid, CBD ist vollkommen legal. Es führt in der Tat nicht kein Schwebeeffekt oder Suchtgefahr. Wenn es heute so beliebt ist, dann vor allem wegen seiner beruhigende Eigenschaften, entspannend und sein Fähigkeit, gegen Schmerzen vorzugehen. Wir haben vor Kurzem wegen seiner Nützlichkeit mit Ihnen darüber gesprochen gegen Nackenschmerzen und ganz allgemein gegen Arthrose und Gelenkschmerzen.

Bei einer Sehnenscheidenentzündung erscheint CBD daher interessant, da mehrere Studien gezeigt haben, dass die Einnahme von CBD dabei hilft lindert verschiedene Arten von Schmerzen, mit Ergebnissen, die einem Placebo deutlich überlegen sind. Es bleibt abzuklären, ob Cannabidiol allein dies kann Tendinitis behandeln oder besser gesagt lindern, das sind schon hervorragende Neuigkeiten!

Heilung vs. Linderung von Sehnenentzündungen mit CBD

cbd zur linderung von sehnenentzündungen min

CBD kann dank seiner schmerzlindernden Wirkung Sehnenentzündungen lindern

Sehnenscheidenentzündung ist streng genommen keine Krankheit, sondern a Entzündung einer Sehnenscheide oder sein Degeneration (deshalb wird der Begriff Tendinopathie bevorzugt). „Heilung“ bedeutet also die Rückkehr in eine normale Situation. Die Unterstützung ist oft die gleiche.

Wie wird eine Sehnenscheidenentzündung geheilt?

  • Sich ausruhen !
  • Rehabilitation (Physio), evtl. Massage
  • Medikamente zur Schmerzlinderung
  • Operation in den schwersten Fällen

In allen Fällen, Ruhe die Sehne ist unvermeidlich (die Sehnen erneuern sich laufend). CBD ist also kein Wundermittel, sondern ein guter natürlicher Weg, um Entzündungen zu reduzieren und damit beides zu erreichen lindert Sehnenentzündungen schneller und weniger unter den Schmerzen leiden, die damit einhergehen. Wenn die Sehne nicht entzündet, sondern beschädigt ist (Tendinopathie), kann CBD sie nicht wiederherstellen. Es wirkt trotzdem noch einmal gegen Schmerzen und erleichtert die Genesung. CBD ermöglicht es auch, den Konsum von Schmerzmitteln, die zu Nebenwirkungen führen können, zu vermeiden oder zu reduzieren.

Welche CBD Produkte gegen Sehnenscheidenentzündung?

cbd öl sehnenentzündung min

Das Massieren der wunden Sehne mit einer CBD-Creme oder einem Öl kann eine Sehnenscheidenentzündung lindern

Es gibt Hunderte von verschiedenen CBD-Produkten. Einige eignen sich jedoch besser zur Linderung von Sehnenscheidenentzündungen. Dies ist vor allem bei Cremes zur lokalen Anwendung und Ölen zur globalen Wirkung der Fall. Auch Kräutertees können helfen.

Cremes

Die CBD entzündungshemmende Cremes gegen Schmerzen sind ein wirksames Derivat gegen Tendinitis. Sie haben den Vorteilvor Ort handeln (wir sprechen von topischer Anwendung) und daher gezielt auf den Wirkungsbereich des CBD abzielen während Sie den Bereich massieren, um ihn zu entlasten. Sie sind normalerweise in der CBD-Kosmetikabteilung zu finden, mit Produkten wie z muskelentspannende Gele geschützt und die CBD-Massageöle.

CBD-Öl

Im Gegensatz zu CremesCBD-Öl verbraucht wird oral (idealerweise unter der Zunge) und wirkt somit global auf den Körper. Es ist ein wirksames Mittel, um die durch eine Sehnenscheidenentzündung verursachten Schmerzen zu bekämpfen, zumal es käuflich zu erwerben ist CBD-Öle in verschiedenen Konzentrationen, wie erforderlich. Unser spezieller Leitfaden erklärt im Detail wie viele tropfen cbd nehmen, insbesondere in Anspruch nehmen entzündungshemmende Eigenschaften von Cannabidiol.

Infusionen

Schließlich Hanf-Tees biete auch a globale Aktion, Förderung der Gefühl der Entspannung durch den Konsum eines heißen und beruhigenden Getränks. Aber Vorsicht: Die meist aufgegossenen Blätter enthalten nur wenig CBD. Gegen Sehnenscheidenentzündungen ist es sicherlich interessanter, ein paar Tropfen CBD-Öl in die Mischung zu geben oder aufzugießen Blüten oder CBD-Harz für ausgeprägtere Wirkungen.

Sie wollen mehr wissen? Unser Leitfaden zu CBD gegen schmerzen gibt Ihnen weitere Beispiele dafür, wie CBD zur Linderung bestimmter körperlicher Leiden eingesetzt werden kann. Wenn Sie Schmerzmittel gegen eine Sehnenscheidenentzündung einnehmen, werden Sie sicherlich auch die kumulativen Wirkungen interessieren CBD und Paracetamol.

Den Artikel teilen: