Warenkorb Artikel gelöscht. annuler
  • Keine Produkte im Warenkorb

CBD-Nahrungsergänzungsmittel: Warum und wie werden sie verwendet?

Dank ihrer natürlicher Reichtum an Omega und Vitaminengruppieren die CBD Nahrungsergänzungsmittel werden immer erfolgreicher. Sie existieren in verschiedenen Formen und werden zum Kochen verwendet oder in Form von eingenommen Kapseln. Zurück zu ihren Auswirkungen, Vorteilen und Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung.

Warum CBD verwenden?

CBD Nahrungsergänzungsmittel
In Kapseln, Pulver oder Öl kann CBD als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden

Le Extraktionoder Cannabinoidist ein Wirkstoff in Hanfpflanzen. Die Pflanze, auch bekannt als c, profitiert von vielen ernährungsphysiologischen Eigenschaften und verdient manchmal den Spitznamen super Essen. Wir haben alle eine Endocannabinoidsystem (SEC) in unserem Körper. Letzteres wird sowohl durch Cannabinoide aktiviert, die auf natürliche Weise vom menschlichen Körper produziert werden, als auch durch die in Cannabis enthaltenen. Auf Anfrage könnten CBD-Nahrungsergänzungsmittel daher sehr gut helfen unserem Immun- und Nervensystem.

Zunächst hat CBD eine hoher Gamma-Linolensäuregehalt (GLA). Dieses Omega 6 ist gut für hormonelle Ungleichgewichte. Es hilft unserem Körper insbesondere bei der Behandlung des prämenstruellen Syndroms, bestimmter Symptome der Menopause und sogar der Wasserretention. Eine klassische Einnahme in Kapselform vermeidet den Geschmack von Cannabis, der manchmal stark und erdig sein kann.

CBD Nahrungsergänzungsmittel enthalten auch vollständige Proteine. Sie enthalten alle acht Aminosäuren, die für essentiell sind ausgewogene Ernährung. Aus ernährungsphysiologischer Sicht ähneln Hanfsamen, die häufig mit CBD in Verbindung gebracht werden, in diesem Sinne Quinoa. Sie sind endlich natürlich reich an fEssen ibres unlöslich welche Unterstützung der Verdauung.

CBD Nahrungsergänzungsmittel

natürlich reiches CBD-Nahrungsergänzungsmittel
Hanfsamen haben nahrhafte Eigenschaften in der Nähe von Quinoa

Hanfsamen, auch genannt Hanfsind Ölsaaten. Dies bedeutet, dass sie sind reich an Fett und deshalb sind sie perfekt für die Ölförderung geeignet. Sie erlauben die Schaffung von CBD-Nahrungsergänzungsmitteln. Letztere sind geschmacksintensiv (in der Nähe von Haselnüssen) und in ihren Eigenschaften dennoch sehr kalorisch. Missbrauche also nicht ihre Verwendung. Wir müssen auch Hanföl unterscheiden, das durch Pressen von Samen gewonnen wird. CBD-Öl, erhalten durch Destillation der Pflanzen. Die beiden kombinieren in der Regel in Nahrungsergänzungsmitteln, um ihre Vorteile zu nutzen zusätzliche Vorteile.

In Form von Öl können sie einfach Salate, Gemüse oder Milchprodukte würzen. Für die gierigsten gibt es süße Produkte mit einem hohen CBD-Gehalt. Sie nehmen dann die Form von Süßigkeiten, Schokolade oder Honig an. Es gibt auch Hanfmehl. Natürlich reich an Eiweiß und glutenfreikann es leicht kombiniert oder durch andere Mehle für die Herstellung von Nudeln und Kuchen ersetzt werden.

CBD wird auch verwendet, um zu machen Vitaminpräparate. Sie ermöglichen es Ihnen, zu genießen Vorteile von CBD sowie nahrhaftes und antioxidatives Potenzial Vitamine. Liposomale CBD-Vitamine sind beispielsweise eine Mischung aus reinem organischem CBD, Vitaminen, Mineralien und Fruchtaromen in einer liposomalen Suspension. Die Liposomen sind Vesikel - kleine Säcke - von Fett, die helfen das Eindringen von Vitaminen in den Körper. Ihre Wirkung ist dann schneller und ausgeprägter. Es gibt auch spezifische Assoziationen, zum Beispiel Vitamin C und CBD. Vitamin C wird dann in Liposomen eingekapselt, die seine Wirkung fördern und beschleunigen. (Siehe auch: CBD gegen Akne)

Auswirkungen von CBD-Nahrungsergänzungsmitteln

CBD Nahrungsergänzungsmittel reich an Vitaminen und Omega
CBD Nahrungsergänzungsmittel sind reich an Vitaminen und Omega

Die Omega 3 und Omega 6 Natürlich in CBD enthaltene Nahrungsergänzungsmittel haben viele Vorteile, insbesondere in der Reduktion von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie helfen auch niedrigerer Blutdruck, was auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Unfällen direkt beeinflusst. Sie schließlich regulieren Cholesterinspiegel im Blut. Hanfsamen wie CBD-Öl sind reich an Omega und ermöglichen es daher, von ihren Auswirkungen auf den Organismus zu profitieren.

CBD wird zunehmend auf seine untersucht entspannende und entzündungshemmende Wirkungen. Durch die direkte Wirkung auf die SEC können CBD-Nahrungsergänzungsmittel die erwarteten Vorteile nutzen. Indem sie nur das Cannabinoidmolekül verwenden, stellen sie auch THC-freie Produkte sicher. das europäische Recht zu respektieren. CBD ermöglicht somit den Zustand der Entspannung, der Cannabis verliehen wird, ohne unter seinen psychoaktiven Wirkungen zu leiden. Erinnern wir uns bei dieser Gelegenheit daran, dass nur die Pflanzen, deren Der THC-Gehalt beträgt weniger als 0,2% kann zur Herstellung von Cannabisprodukten verwendet werden.

Einige Studien neigen auch dazu, dies zu beweisen Cannabidiol schützt vor Sucht. CBD wäre dann ein Mittel zum Absetzen bestimmter Substanzen. Das erste Ziel bleibt das psychoaktive THC-Molekül. Dank a oral eingenommen und nicht durch Einatmen werden so auch die schädlichen Auswirkungen von Rauch vermieden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von CBD als Nahrungsergänzungsmittel

Wie bei jeder anderen Pflanze ist es wichtig, die zu kennenHerkunft der Produktion CBD vor dem Verzehr. Nahrungsergänzungsmittel sollen in erster Linie sein wohltuend für den Körper. Pflanzen gewachsen nach a Bio-Mode et ohne Pestizide sind daher vorzuziehen. Die Extraktionsmodus spielt auch eine Rolle in der Qualität. Dies kann auf natürliche Weise erfolgen oder im Gegenteil Chemikalien enthalten, die Rückstände im Endprodukt hinterlassen können.

Achten Sie abschließend auf die Ölreinheit. Bevorzugen Sie sie ohne Zusatzstoffe. Sie neigen dazu, flüssiger zu sein und sind daher leicht zu dosieren, wenn sie gefiltert werden. Wie ätherische Öle sind sie lichtempfindlich. Es ist daher vorzuziehen Von Licht und Hitze fernhalten. Deshalb dieHanföl wird am besten als Dressing oder in Tropfen verwendet. Es ist in der Tat nicht zum Kochen geeignet, was seine Wirkung verändert. Donuts mit Cannabisöl sind daher zu vermeiden, was wahrscheinlich nicht zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen würde.

Was auch immer der Grund ist, warum Sie konsumieren möchten CBD NahrungsergänzungsmittelBeginnen Sie mit kleinen Dosen und allmählich erhöhen, bis der gewünschte Effekt erzielt wird. Eine Überdosierung von CBD ist nicht a priori gefährlich und führt nicht zu einer Sucht. Wie jeder andere natürliche SubstanzMissbrauch ist jedoch weder nützlich noch empfehlenswert.

Warenkorb Artikel gelöscht. annuler
  • Keine Produkte im Warenkorb