Decarboxylierung von CBD: Warum und wie?

Was? Das Mindeste, was wir sagen können, ist, dass die Welt des CBD-Hanfs mit einem reichen, einzigartigen … und manchmal komplizierten Vokabular aufwartet. Wenn Sie hier sind, liegt es daran, dass Sie irgendwo gelesen oder gehört haben, dass es wichtig ist, eine CBD-Blume zu decarboxylieren, bevor Sie sie verwenden, beispielsweise zum Kochen oder als Aufguss. Sehr gut, aber was ist decarboxylierung, wofür und vor allem wie Decarboxylieren Sie einfach Ihr CBD-Cannabis ? Das sehen wir sofort.

Warum CBD-Cannabis decarboxylieren?

vor dem konsum muss cbd-cannabis min. decarboxyliert werden

Vor dem Konsum muss CBD-Cannabis decarboxyliert werden

Cannabinoide sind Wirkstoffe, die natürlicherweise von Hanf oder Cannabis produziert werden. Unter den bekanntesten finden wir natürlich das CBD, aber auch das THC (für Marihuana) oder die CBG. Insgesamt wurden bereits mehr als 100 verschiedene Cannabinoide aufgelistet, und die Liste könnte noch länger werden. Eine der Besonderheiten dieser Cannabinoide ist, dass die Pflanze sie unter ihrem produziert Säureform. Decarboxylierung ist der beste Weg, sie in ihre „umzuwandeln“. Aktive Form. Es aktiviert daher die Cannabinoide, sodass wir die Wirkung während des Konsums spüren können. Also die CBDA wird zu CBD, das THCA wird zu THC, CBGA wird zu CBG. Du hast die Logik verstanden.

Was ist Decarboxylierung?

Auf dem Plan Technik, Decarboxylierung ist a chemische Reaktion in dem wir uns bemühen entfernen (normalerweise durch Erhitzen) Kohlendioxid (CO2). Daher sein Name. Dabei verändert es die chemische Struktur des Moleküls. Im Fall von Cannabinoiden ermöglicht dies unterschiedliche Wirkungen. Insgesamt kann eine Decarboxylierung auch an allen Arten von tierischen und pflanzlichen Geweben erfolgen.

Du wirst verstehen, Decarboxylierung ist unerlässlich, um von den Wirkungen von CBD zu profitieren. Cannabisraucher werden Ihnen vielleicht sagen, dass sie noch nie davon gehört haben und dass ihr Lieblingsgras immer wirkt. Sie haben Recht: Die Decarboxylierung erfolgt durch Erhitzen von Cannabis. Das Rauchen geschieht daher automatisch, wobei sehr aktive Cannabinoide freigesetzt werden. Das Rauchen von CBD-Cannabis, auch legal, bleibt jedoch verboten. Es ist nicht nur schädlich, da bei der Verbrennung viele gesundheitsgefährdende Giftstoffe freigesetzt werden.

CBD ist ein gesundes und legales Molekül. Um seine Vorzüge zu nutzen, ist es daher ratsam, sich für gesündere Konsumformen zu entscheiden, insbesondere für den Aufguss. Daher kann die Decarboxylierung nicht vermieden werden, um die Eigenschaften der Pflanze optimal zu nutzen (es sei denn, Sie Dampfen, die Temperatur der Pflanzenmaterial Spray übernimmt in diesem Fall die Decarboxylierung für Sie). Vor allem seit dem Erhitzen Ihrer CBD-Blüten länger und bei niedrigerer Temperatur als für die Verbrennung notwendig ist, bietet viel bessere Ergebnisse.

Wenn Sie frisches oder getrocknetes CBD-Cannabis zum Zubereiten eines Aufgusses, Kochens oder stellen sie ihr eigenes cbd-öl her, muss es decarboxyliert werden.

Wie ? Wir erklären es Ihnen.

5 einfache Schritte, um Ihr CBD richtig zu decarboxylieren

decarboxylat cbd gebacken min

Der Ofen ist der beste Freund der CBD-Decarboxylierung

Die gute Nachricht ist, dass die Decarboxylierung von CBD-Cannabis sehr einfach ist und wenig Ausrüstung erfordert. Es ist ideal, eine zu haben vier, One Blatt Backpapier (oder eine Auflaufform) und a Schleifer. Und natürlich ein oder mehrere CBD Blumen ! Was als nächstes kommt, ist nur eine Frage der Zeit.

  1. Ofen vorheizen zwischen 110 und 120 Grad Celsius (Bei einem herkömmlichen Ofen mit Heißluft trocknet der Ofen schneller, Sie können die Temperatur dann auf 90 °C senken).
  2. Inzwischen, Zerkleinern Sie Ihre CBD-Blüten grob (oder nutzen Sie unsere Brösel mischen).
  3. Brösel dünn ausrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (oder in eine Schüssel).
  4. 40 bis 45 Minuten backen die Krümel von Zeit zu Zeit wenden.
  5. Das ist alles ! Beim Öffnen des Ofens sollte der Geruch stechend sein: das ist normal. Wenn nicht, lassen Sie sie etwas länger stehen und denken Sie daran, alle paar Minuten nachzusehen.

Tipp: Wenn Sie ein Küchenthermometer haben (z. B. zur Überprüfung des Garzustands von Fleisch), verwenden Sie es. Haushaltsöfen können ziemlich große Temperaturschwankungen aufweisen (etwa 15 Grad in den kritischsten Fällen). Es wäre eine Schande, Ihr CBD aus Versehen zu rösten! Wenn Sie keine haben, können Sie die Risiken auch begrenzen, indem Sie die Temperatur auf etwa 90 °C senken und Ihre Blumen etwas länger rösten.

Sobald Ihr CBD decarboxyliert ist, können Sie es nach Belieben verwenden, indem Sie beispielsweise Ihr eigenes herstellen CannabutterIhre CBD-Cannabis-Honigvon CBD-Kekse oder durch die Integration mit anderen Rezepte Originale

Kein Ofen? Decarboxylieren Sie Ihr CBD in der Mikrowelle in 5 Minuten!

vor der Decarboxylierung zerkleinern min

Beginnen Sie immer mit zerbröselten CBD-Blüten

Eine kleine Warnung, bevor Sie beginnen: die Mikrowellen-Decarboxylierung ist nicht optimal. Es ist in der Tat viel schwieriger, die Temperatur zu kontrollieren, was das Risiko erhöht, dass Ihr Gras nicht genug trocknet oder übertrocknet. Am Ende können die Cannabinoide also zumindest teilweise zerstört werden.

Wenn Sie jedoch keinen Ofen haben oder unter Zeitdruck stehen, ist die Mikrowelle eine gute Wahl superschnelle und einfache Möglichkeit, Ihr CBD zu decarboxylieren :

  1. Zerkrümeln Sie Ihre CBD-Blume (mittelgroße Krümel).
  2. Legen Sie sie in eine Schüssel und decken Sie sie ab.
  3. Eine Minute lang mit mittlerer Leistung laufen lassen.
  4. Überprüfen Sie, wie Ihre CBD-Krümel aussehen, und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die gewünschte Wirkung erzielen (3- oder 4-mal).
  5. Der Geruch sollte scharf und die Krümel braun sein, ohne jemals verbrannt zu riechen.

Nachdem Sie nun alles über die Decarboxylierung verstanden haben, müssen Sie nur noch Ihre bestellen CBD-Blüten Favoriten. Der Laden Weedy.fr ist voll von Kultsorten, vollgepackt mit Aromen und Konzentrationen von Cannabidiol, die an alle Wünsche und Bedürfnisse angepasst sind.

Auf die Plätze ! Bereit? Decarboxylieren!

Den Artikel teilen:

Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb