Warenkorb Artikel gelöscht. annuler
  • Keine Produkte im Warenkorb

Die therapeutischen Wirkungen von CBD (Cannabidiol)

Anerkannt für seine vielen Eigenschaften, die sich positiv auf unseren Körper auswirken, Cannabidiol ist legal verbrauchbar, solange es weniger als 0,3% THC enthält. Sein therapeutische Wirkungen ziehen immer mehr Verbraucher an, zumal CBD keine psychoaktive Wirkung hat und nicht süchtig macht. In Frankreich, auch wenn der Anbau von Cannabis und dessen Konsum im Allgemeinen verboten ist, Kein Gesetz verbietet den Konsum von CBD.

Komponente-cbd-min

Was ist CBD?

Le Cannabidiol, auch CBD genannt, ist eine natürliche Chemikalie aus der Cannabisblüte. CBD ist nach Tetrahydrocannabinol (THC) das häufigste Cannabinoid in der Pflanze.

Obwohl stark mit THC verbunden, ist bekannt, dass die unerwünschten Wirkungen von THC nicht reproduziert werden. wie Angst oder Sucht. Auch wenn es nicht illegal ist, es zu konsumieren, den Verkauf von CBD-haltigen Produkten bleibt dennoch sehr beaufsichtigt. Somit ist nur eine Hanfsorte erlaubt und nur bestimmte Pflanzenteile können verwendet werden. Und vor allem muss der THC-Gehalt weniger als 0,3% betragen, um nicht in die Illegalität zu geraten. Wir finden Cannabidiol in verschiedenen Formen vermarktetgemäß den in den Ländern geltenden Gesetzen, in denen es konsumiert wird. Sehr gefragt für die Wirkungen, die es bietet, kann es als Extrakt erhalten werden, in Infusionen, Cremes, Flüssigkeiten für elektronische Zigaretten oder in Lebensmitteln.

Sie sollten wissen, dass Hanf nicht nur wegen seiner Eigenschaften für den menschlichen Körper angebaut wird. Es ist auch in Branchen wie Automobil, Textilien, Bauwesen und Kosmetik weit verbreitet.

Die therapeutischen Wirkungen von CBD

Die therapeutische Eigenschaften von CBD werden von Wissenschaftlern und Ärzten auf der ganzen Welt anerkannt. Es ist ein sichere und nicht süchtig machende Substanz, was sich daher von THC abhebt. CBD und THC haben beide wichtige therapeutische Eigenschaften. Im Gegensatz zu THC erweckt CBD jedoch nicht den Eindruck, sich in einem sekundären mentalen und physischen Zustand zu befinden. Dies liegt an der Tatsache, dass die beiden Komponenten auf unterschiedliche Weise auf die Rezeptoren in unserem Körper wirken. Abhängig von den verwendeten Mengen könnte es sogar die psychoaktiven Wirkungen von THC reduzieren.

Linderung chronischer Schmerzen

Die Wirkung von CBD auf den Körper ermöglicht einige Schmerzen lindernoder sogar helfen chronische Krankheiten im Laufe der Zeit reduzieren wie Fibromyalgie oder Arthrose, von der wir wissen, dass sie mehrere Millionen Franzosen betrifft.

Cannabidiol kann auch Begrenzen Sie Entzündungen des Gehirns und des NervensystemsDies kann Menschen mit Schmerzen, Schlaflosigkeit und bestimmten Reaktionen des Immunsystems lindern.

Öl-CBD-Cannabis

Antidepressive Wirkungen

Angst und Depression sind Pathologien, die uns in unserem Leben oft betreffen können. Sie stören unser soziales Leben, unsere Produktivität und wirken sich vor allem auf unsere Gesundheit aus. Die Medizin hat es möglich gemacht, Medikamente zu entwickeln, die es ermöglichen, diese Pathologien zu reduzieren, aber sie sind im Laufe der Zeit nicht unbedingt alle wirksam, insbesondere aufgrund der unerwünschten Nebenwirkungen, die sie verursachen können.

CBD wird manchmal als gesucht Alternative zu Pharmazeutika schwerwiegende Nebenwirkungen haben, weil es im Einklang mit den natürlichen Prozessen des Körpers bleibt. Indem wir auf unsere biologische Funktionsweise eingehend einwirken, wird die CBD kann Störungen lindern psychisch im Zusammenhang mit Stimmung, Angst oder Depression.

Mehrere Vorteile

Umfangreiche wissenschaftliche Forschungen sowie wachsende Erkenntnisse von Patienten und Ärzten belegen das Potenzial von CBD zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten. Dies umfasst Hauterkrankungen (Akne, Dermatitis und Psoriasis), neurologische Erkrankungen (Alzheimer, Demenz, Parkinson, Epilepsie und Schlaganfall), neuropsychiatrische Erkrankungen (Autismus, Alkoholismus), Darmstörungen (Morbus Crohn). usw.

CBD hat auch neuroprotektive Wirkungen und Antikrebseigenschaften die derzeit in universitären Forschungszentren auf der ganzen Welt studiert werden. Laut einer Hirnkrebsstudie aus dem Jahr 2010 in Kalifornien fanden Wissenschaftler heraus, dass CBD die hemmende Wirkung von THC auf die Proliferation und das Überleben von Tumorzellen verstärkt. CBD wäre daher viel effektiver in der Krebsbehandlung, die negativen Auswirkungen von THC weniger.

Deutsche Forscher haben auch berichtet, dass CBD die Neurogenese, das Wachstum neuer Gehirnzellen, bei erwachsenen Säugetieren stimuliert.

Wie funktioniert CBD?

CBD interagiert wie THC auf verschiedene Weise mit unserem Körper. Eine der Hauptaktionen der Extraktion ist zu imitieren und erhöhen die Wirkung der Verbindungen in unserem Körper als "endogene Cannabinoide" bezeichnet. Sie werden wegen ihrer Ähnlichkeit mit den in der Cannabispflanze gefundenen Verbindungen so genannt. Diese Endocannabinoide sind Teil eines Regulationssystems, das als „Endocannabinoidsystem“ bezeichnet wird.

Die Entdeckung dieses Systems hat unser System erheblich verbessert Verständnis von Gesundheit und Krankheiten. Er hat Hauptauswirkungen in fast allen Bereichen der Medizin und hilft zu erklären, wie und warum CBD und THC vielseitige Verbindungen sind. Dies erklärt auf mehreren Ebenen in unserem Körper den breiten Verbrauch dieser Pflanze, der die Stimmung trotz ihres illegalen Status verändert.

Öl-CBD-Cannabis

Wann CBD-Öl verwenden?

CBD-Öl ist dafür bekannt, Arthritis-Schmerzen zu lindern. Das Ergebnis seiner Verwendung durch eine kranke Person ist eine signifikante Abnahme der Entzündung und damit der Schmerzen.

Le CBD als Öl wird auch empfohlen, um gegen chronische Schmerzen zu kämpfen. Da gibt es kein Suchtphänomenkann es langfristig angewendet werden, ohne dass die Dosis erhöht werden muss. Im Gegensatz zu THC besteht auch hier kein Abhängigkeitsrisiko.

Ein Kommentar zu diesem Thema:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Warenkorb Artikel gelöscht. annuler
  • Keine Produkte im Warenkorb