Wie kann man THC-Cannabis schnell eliminieren? [Urin/Blut/Speichel]

Machen wir gleich Schluss mit einer unhaltbaren Spannung. Nur existierteinzige Möglichkeit, nicht positiv auf THC zu testen : Konsumieren Sie kein Marihuana oder allgemeiner Produkte, die aus Cannabis gewonnen werden und THC enthalten. Wieso hilft das nicht? Spaß beiseite, alle Lösungen für schnell THC loswerden sind nur Möglichkeiten, den Zeitraum, in dem Tetrahydrocannabinol in Speichel, Urin oder Blut nachweisbar ist, mehr oder weniger zu verkürzen. Keine ist daher garantiert., und kann auch je nach Person mehr oder weniger effektiv sein. Es gibt sie jedoch, und wir werden Sie in diesem Handbuch ausführlich darüber informieren.

Wie entferne ich THC aus dem Körper?

Beseitigen Sie Marihuana schnell min

Joint, Pfeife, Verbrauchsmaterial: Bei jedem Konsum bleibt das THC rückverfolgbar

Einige werden offensichtlich argumentieren, dass die THC illegal ist und daher, wenn wir es trotzdem konsumieren, es auf eigene Gefahr geschieht. Und schade, wenn ein Screening-Test positiv ausfällt, wurden wir gewarnt. Der Konsum von THC ist es jedoch nicht nirgends illegal. Ganz im Gegenteil, da immer mehr Länder es zulassen oder jedenfalls nicht mehr bestrafen, auch nicht für den Konsum zu Erholungszwecken.

Wenn Sie von einer Reise über den Atlantik oder nach einem nebligen Wochenende in Amsterdam zurückkehren, können Sie zu Recht sein und immer noch ein paar THC-Moleküle in Ihrem Körper herumwandern lassen. Wenn Sie zufällig kontrolliert würden, riskieren Sie daher, Probleme zu bekommen (siehe die Liste derBußgelder und andere Strafen). Das Risiko ist jedoch mehr oder weniger groß, je nachdem, mit welcher Soße Sie gegessen werden. Tatsächlich bleibt das THC-Molekül bestehen je nach durchgeführtem Test unterschiedlich nachvollziehbar. Oder besser gesagt je nach betroffenem Körperteil. Jeder Test beinhaltet daher a mehr oder weniger lange THC-Entgiftung.

THC-Screening: Welcher Test für welche Situation?

THC-Suchtest (bzw THCA)

Dauer der Rückverfolgbarkeit

Situation

Speichel

Etwa 10 Stunden (bis zu 24 Stunden für normale Benutzer) Regelmäßige Polizeikontrolle

Sang

3 bis 4 Tage im Durchschnitt, mehr für Vielverbraucher Bestätigt einen positiven Speicheltest (es gibt falsch positive Ergebnisse)

Urin

Wenige Tage (3 bis 5) bei einem Gelegenheitskonsumenten, bis zu mehreren Wochen bei einem Vielkonsumenten Beteiligung an einem Verkehrsunfall mit Alkohol- oder Drogenkonsum, Kontrolle zur Wiedererlangung des Führerscheins nach positivem Cannabistest, bestimmte Berufe

Haar

Mehrere Monate bis Jahre: THC bleibt in den Haarfasern eingeschlossen Verantwortung bei einem schweren Unfall, gerichtliche Untersuchung

Sie wollen mehr wissen? Unser spezieller Leitfaden erklärt im Detail wie lange THC im Körper bleibt.

Faktoren, die beeinflussen, wie lange THC nachweisbar ist

Wir haben es in der Einleitung erwähnt, wir „lagern“ THC nicht alle auf die gleiche Weise. Eine Reihe von Faktoren kann unseren Körper dazu anregen oder im Gegenteil verhindern, dass es schnell ausgeschieden wird.

  • genetisches Kapital,
  • bauen,
  • Potenz des konsumierten Cannabis,
  • Verbrauchsmenge,
  • Häufigkeit des Verbrauchs,
  • Art des Stoffwechsels,
  • Hydratationsgrad,
  • Prozentsatz der Fettzellen (das „Fett“ in unserem Körper).

Jetzt, da wir alle Daten zur Hand haben, um die Risiken und die Dauer zu kennen, während der es vernünftig ist, sich über einen Screening-Test Gedanken zu machen, kommen wir zur Sache: Wie kann man THC schnell aus den verschiedenen Bereichen unseres Körpers entfernen, in denen er mag verstecken! Beginnen wir mit dem häufigsten Test: dem Speicheltest.

THC-Entgiftung: negativer Speicheltest (THC/THC-A)

Das Internet ist voll von Tipps und Tricks, um THC schneller aus dem Speichel zu entfernen. Einige sind nur urbane Legenden, andere liefern gemischte Ergebnisse. Der beste Rat, den wir Ihnen geben können, ist also einfach zu tun Selbsttests bekommen und im Zweifel (vor dem Fahren), um sich selbst zu testen. Die Selbsttests sind sehr einfach zu bedienen. Normalerweise brauchen Sie nur ein wenig Speichel auf einen speziellen Streifen zu träufeln und etwa zehn Minuten später wissen Sie, ob Sie immer noch positiv auf THC sind oder nicht. Basic. Einfach.

Kann ein Speicheltest mit Zitrone (oder anderem) gefälscht werden?

Der häufigste Trick weckt das Interesse von Spülen Sie Ihren Mund mit Zitrone aus, Essig oder sogar Trinken spezielle THC-Entgiftungsgetränke (einschließlich Preiselbeersaft, Kaffee, Zitrusfrüchte). Der Grund dafür ist, dass diese Detox-Getränke helfen, THC-Metaboliten (was nach der „Verdauung“ übrig bleibt) schneller loszuwerden. Es ist sicherlich wahrscheinlich, dass es hilft Entfernen Sie THC schneller aus Ihrem SpeichelDas Problem bei Speicheltests ist jedoch, dass sie oft im Rahmen von Routinekontrollen durchgeführt werden. Also per Definition nicht geplant. Mit einem Kilo Zitronen im Auto durch die Gegend zu fahren, sieht vielleicht zwielichtig aus…

Achten Sie auch darauf, nicht in Ihre eigene Falle zu tappen. Heutzutage werden dieselben Tricks von einigen Teenagern angewendet, die Schulschwänzen benötigen fälschen Sie ihre Covid-Tests. Warum ? Nur weil Screening-Tests sind empfindlich gegenüber Säure. Verstehen Sie, Säure kann einen Test … positiv machen.

Funktionieren „Anti-THC“-Mundsprays?

Einige Marken betreiben seit einiger Zeit Marketing Anti-THC-Mundsprays, soll deinen Mund von jeder Spur deines Verbrechens befreien. Tatsächlich verwenden diese Sprays Wirkstoffe, die dazu in der Lage sind Mund desinfizieren in die Tiefe, hauptsächlich durch das Einfangen der Giftstoffe, die Cannabis im Mund hinterlässt. Grundsätzlich bedeckst du damit die Innenseite deines MundesFettsäuren die Sie von Spuren von THC befreien. Sie müssen noch Zeit haben, es vor einem Test anzuziehen ...

In allen Fällen, Anti-THC-Mundsprays sind keine sichere Methode, um unter dem Einfluss von Cannabis Auto zu fahren ! Sie verändern nicht seine Wirkung, sondern helfen Ihnen lediglich, den THC-Speichel negativ zu testen. Benutzung auf eigene Gefahr!

Wie kann man THC im Blut / im Urin schnell eliminieren?

min thc Bluttest

Invasivere Bluttests lassen im Allgemeinen etwas mehr Zeit für eine THC-Entgiftung

Zur Bestätigung eines Speicheltests oder wenn der Verdacht am Tag des Verzehrs nicht besteht, eignet sich der Speicheltest durch einen Bluttest oder eine Urinanalyse ersetzt oder ergänzt. Der Bluttest erlaubt in diesem Fall, die Zeit weiter zurückzudrehen, die Urinanalyse sogar noch mehr. Nochmals, wenn Sie auf frischer Tat ertappt werden, ist es schwierig, THC schnell genug zu eliminieren, um negativ zu testen. Wenn die Blutuntersuchung geplant ist, können Sie dennoch eine der folgenden Methoden ausprobieren. Sie alle haben jedoch ihre Grenzen und bleiben „Großmutters Heilmittel“, die wirken können oder auch nicht.

Wasser trinken, viel Wasser

Hydratisiert zu bleiben ist die Grundlage dessen, was genannt wird Verdünnungstechnik. Es besteht einfach darin, den Urin ausreichend zu verdünnen, damit die Metabolitenrate steigt weniger als 50 ng/ml, die Menge, die normalerweise ausreicht, um einen Test positiv zu machen. Trinken Sie zwei Stunden vor dem Test alle 15 Minuten mindestens ein Glas Wasser, bis Sie mindestens einen Liter getrunken haben. Achten Sie auch darauf, während des Trinkens zu urinieren, um den unverdünnten Urin zu "leeren". Wenn es an der Zeit ist, den Test zu machen, urinieren Sie in die Toilette und geben Sie dann Ihre Probe ein. Dies eliminiert das THC in keiner Weise, hilft aber, Ihren Urin ausreichend zu verdünnen, um auf einen negativen Test zu hoffen. Trinken Sie auch nicht literweise Wasser: Sie riskieren nicht nur einen erneuten Test, wenn Ihr Urin zu klar ist, sondern es ist auch gefährlich für Ihre Gesundheit!

einen thc min urintest negativ machen

Das Verdünnen des Urins kann zu einem negativen THC-Test beitragen

Passen Sie Ihre Ernährung an

Zusätzlich zu einer guten Flüssigkeitszufuhr kann eine spezielle Ernährung Ihnen helfen, THC zu eliminieren. Moderne Urintests suchen zum Beispiel nach dem Vorhandensein von Kreatinin : Wenn nicht, hast du wahrscheinlich deinen Urin verdünnt, du kleiner Betrüger. Am Tag vor einem Test viel rotes Fleisch zu essen, kann daher helfen, die Täuschung nicht zu entdecken. Einige Nahrungsergänzungsmittel, insbesondere solche, die reich an Zink bzw Aktivkohle kann auch helfen, THC schneller zu eliminieren. Achten Sie jedoch darauf, Nahrungsergänzungsmittel nicht willkürlich einzunehmen, insbesondere wenn Sie eine Behandlung einnehmen. Der gute Reflex ist dann, mit einem Arzt oder zumindest mit einem Apotheker zu sprechen.

Sport treiben: falsch gute Idee?

THC schwitzen ist nichts weiter als eine urbane Legende. Langfristig hilft körperliche Aktivität dabei, Fett abzubauen, das THC-Metabolite speichert. Kurzfristig führt körperliche Aktivität jedoch dazu, dass Fett abgebaut wird, um Energie zu gewinnen. Ergebnis der Rennen, THC wird ins Blut und freigesetzt erhöht das Risiko eines positiven Tests !

Zusammenfassend: Negativ auf einen THC-Screening-Test

Zusammenfassend gibt es keine Wunderlösungen. Wenn Sie im Voraus wissen, dass Sie getestet werden und ein THC-Cannabiskonsument sind:

  1. Hör auf, THC zu konsumieren so bald wie möglich.
  2. Wenn möglich, bestehen Sie Ihre Prüfung so spät wie möglich.
  3. Rasieren Sie sich nicht den Kopf und geben Sie nicht all Ihre Ersparnisse für THC-Entgiftungsprodukte aus. Nicht nur das Ergebnis ist nicht garantiert, sondern einige Einzelhändler zögern auch nicht, nutzlose Produkte (wenn sie nicht schädlich sind) zu verkaufen, um Geld zu verdienen.
  4. Habe einen ausgewogene Ernährung et Hydrat dich richtig. Mit oder ohne Test im Voraus, das ist ein guter allgemeiner Rat, der niemandem schaden wird.

Dem Problem auf den Grund gehen: THC aus Cannabis entfernen?

Cannabis ohne THC min

Cannabis ohne THC hat die gleichen Vorteile, abzüglich der Highs und weniger Illegalität

Es existiert, dank derCannabis-Hybridisierung, immer mehr legale Sorten. Nach europäischem Recht bedeutet dies, dass sie 0,3 % THC nicht überschreiten. Dennoch hat es mehrere Jahrtausende der Nutzung der Pflanze gedauert, bevor man sich für Cannabis ohne THC interessierte, daher gibt es Hunderte, sogar Tausende von Sorten, die mehr oder weniger weit verbreitet angebaut und konsumiert werden und die daher nicht verwendet werden nicht im Begriff zu verschwinden.

Darüber hinaus die Zahl der Länder, die das Angebot von Interessen legalisieren, entkriminalisieren und in Frage stellen flexiblere Rechtsvorschriften in Bezug auf Cannabis und seine Verwendung wird immer wichtiger. Es ist daher in Uruguay vollkommen legal, Kanada und in immer mehr Staaten in den Vereinigten Staaten, die Kalifornien oft als Pionier fungieren. In anderen wie in Portugalin Spanien oder Luxemburg, wenn eine ordentliche Legalisierung ihres Konsums (noch) nicht greift, ist ihre Kriminalisierung längst verschwunden.

Lassen Sie uns abschließend hinzufügen, dass die therapeutischem Cannabis in vielen Ländern Realität ist, ist in noch mehr Staaten eine ernsthafte Spur, einschließlich in Frankreich, wo Marihuana weiterhin kriminalisiert und ziemlich streng sanktioniert wird, selbst für Verbraucher. Von klinische Versuche sind daher auf nationaler Ebene im Gange, medizinisches Cannabis in bestimmten Fällen langfristig zuzulassen.

Als Verbraucher ist es daher immer einfacher Cannabis mit THC nicht nur zu erhalten, sondern zusätzlich mach es legal. Eine Welt ohne THC-reiches Cannabis ist daher noch lange keine Realität.

Zum Schluss: Was wäre, wenn wir auf Cannabis ohne THC umsteigen würden?

Während THC in Frankreich und vielen anderen europäischen Ländern weiterhin verboten ist, gilt dies nicht für Cannabis im Allgemeinen. Zumindest nicht in all seinen Formen. der Cannabis CBD ist in der Tat völlig legal und wird bei intelligentem Konsum nicht ausreichen, um einen positiven Test durchzuführen. BEI Weedy.fr wählen wir Tag für Tag aus besten Derivate von legalem Cannabis. CBD-BLÜTEN, Öl, Harz, Dampfprodukte : Wir haben alles, was Ihnen hilft, einen klaren Kopf und Ruhe zu bewahren!

Den Artikel teilen:

Warenkorb