Tabakersatz: 3 Alternativen, um ihn in einem Joint zu ersetzen

Das eine ist legal, das andere nicht. Wenn man jedoch die Gefahren auflistet, die sie darstellen, die Tabak klingt nicht wirklich besser als die Cannabis. Beide, bei der Verbrennung verbraucht (Rauch), produzieren krebserregende Toxine und präsentieren a Suchtgefahr.

Es ist schwierig, sie wirklich zu verteidigen, aber eines ist sicher: Cannabis gemischt mit Tabak zu rauchen ist schlimmer als es alleine zu konsumieren. Um die kombinierten Effekte zu vermeiden, wenn Sie das Rauchen von Cannabis nicht aufgeben möchten, ist eine Lösung erforderlich: Finden Sie eine Tabakersatz !

So ersetzen Sie Tabak in einem Joint.

min Tabak negative Auswirkungen

Tabak enthält Nikotin, eine Substanz, die Sucht und körperliche Abhängigkeit verursacht

Achtung: In Frankreich und vielen anderen Ländern ist das Rauchen von Cannabis illegal. Dieser Artikel ist keinesfalls eine Aufforderung zum illegalen Konsum, sondern bietet lediglich Alternativen zum Tabak an. Es liegt an Ihnen, sicherzustellen, dass Sie sich in einem Land befinden, in dem die Gesetzgebung den Konsum von Cannabis erlaubt.

3 Optionen, um Tabak in einem Joint zu ersetzen

Ein klassisches Siegel besteht in der Regel aus a Mischung aus zerkrümelten Cannabisblüten oder Harz und Drehtabak. Allerdings ist die Kombination nicht unbedingt eine glückliche. Um die Risiken zu begrenzen, leichter mit dem Rauchen aufzuhören oder wegen eines Joints nicht mehr tauchen zu wollen, muss man sich also darum kümmern auf Tabak verzichten. Es ist möglich und bedeutet nicht unbedingt, dass Sie nur pur rauchen!

1. Tabak durch eine andere Pflanze ersetzen

einen Joint ohne Tabak drehen min

Es ist möglich, einen Joint ohne Tabak zu drehen, indem man reines Cannabis oder andere getrocknete Pflanzen verwendet

Der einfachste Weg, einen Joint ohne Tabak zu rauchen, ist natürlich, nur reines Gras zu verwenden. Es ist jedoch eine ziemlich radikale Lösung, zumal die Konzentration von Cannabinoiden in Cannabis nicht immer einfach oder möglich zu wissen ist.

Um sich nicht wiederzufinden Stein als Charden, ist es dann möglich, sein Gras mit anderen getrockneten Pflanzen zu mischen. Ihnen stehen mehrere Möglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen zur Verfügung:

  • Salbei: Der gebräuchlichste Ersatz für Tabak in einem Joint, er ist ziemlich stark und erzeugt einen dicken Rauch.
  • Kamille: süß und fruchtig, brennt gut und ist bekannt für seine (mild) beruhigende Wirkung.
  • catnip: Katzenminze in einem Joint? Warum nicht seit dem catnip ist perfekt essbar und sehr aromatisch mit ausgeprägten Minznoten.
  • Hopfen: Cousin von Cannabis (manchmal wird behauptet, dass Hopfen enthält Cannabidiol), es ist scharfer und bitterer, aber reich an Terpenen. Liebhabern des durchsetzungsfähigen Geschmacks vorbehalten!
  • Passionsblume: berühmt für Schläfrigkeit, die Passionsblume ist am Ende des Tages zu bevorzugen und zu vermeiden, wenn Sie Auto fahren müssen (das Rauchen von Cannabis und das Autofahren passen sowieso nie gut zusammen).
  • Lotus: weiß, bringt moschusartige Noten. Blau, es ist denen vorbehalten, die Bitterkeit mögen.

Achtung: All diese Pflanzen sind legal, sie haben dennoch mehr oder weniger ausgeprägte Wirkungen. Informieren Sie sich unbedingt über die von Ihnen verwendeten Tabakersatzstoffe und gehen Sie sparsam mit der Dosierung um, wenn Sie mit einem Produkt nicht vertraut sind. Achten Sie auch auf giftige Pflanzen!

2. Verwenden Sie einen Vaporizer für trockene Kräuter

Ein Sprühgerät für Pflanzenmaterial (z Personen 3 zum Beispiel) ermöglicht es Ihnen, einfach und diskret einen Joint ohne Tabak zu rauchen. Die meisten modernen Vaporizer erlauben es Ihnen die Heiztemperatur steuern durch einfachen Druck und kann sogar per Smartphone ferngesteuert werden. Durch die geringere Erwärmung vermeiden die Vaporizer die Verbrennung des Grases, die Freisetzung von Teer und Kohlenmonoxid verhindern. Dank des begrenzten Volumens des Tanks rauchen Sie die gewünschte Menge, ohne Materialverlust und ohne Tabak.

3. Wechseln Sie zu elektronischen Zigaretten

elektronische Zigarette ohne Verbrennung oder Tabak min

Die elektronische Zigarette vermeidet die Verbrennung und reduziert somit die Risiken für den Verbraucher

Schließlich ist es möglich, Ihr gutes altes Gras oder Harz gegen ein E-Liquid mit den Aromen Ihrer Wahl einzutauschen. Am logischsten ist es dann, sich an die zu wenden Flüssigkeiten für elektronische Zigaretten mit CBD. Cannabidiol hat alle Vorteile von Marihuana, plus die Legalität! Sie finden leicht die Gesten des Rauchers, den Geschmack von Kult-Cannabissorten und die beruhigende Wirkung von CBD.

Die Idee, einen Ersatz für Tabak zu finden, impliziert in diesem Fall offensichtlich den Verzicht auf nikotinhaltige E-Liquids!

Sie wollen die elektronische Zigarette entdecken zu geringeren Kosten ? Unsere Cbd-vape-kit ist ein super einfacher Weg, dies zu erreichen. Du kannst es genießen fünf Geschmacksrichtungen zur Auswahl, verfügbar in einzelne CBD-Patronen (Amnesia, Banana Kush, Strawberry Haze, Super Lemon Haze, Super Skunk).

Wie raucht man einen Joint ohne Tabak?

Das Rauchen eines Joints mit oder ohne Tabak hat keinen signifikanten technischen Unterschied. Je nach verwendeter Mischung kann es dennoch erforderlich sein, Ihr Gras mehr oder weniger fein zu zerkleinern und das Gelenk mehr oder weniger zu stopfen. Katzenminze zum Beispiel verbrennt schnell.

Es muss gemahlen und gut verpackt werden, um zu vermeiden, dass das Cannabis am Ende des Kegels herunterfällt, ohne zu verbrennen.

Gesündere Ersatzstoffe für Tabak und Cannabis

Bei allen hier besprochenen Tabakersatzstoffen wird das Material erhitzt. Natürlich ist die Vermeidung von Verbrennung ein erster Schritt zu einer gesünderen Konsumweise. Einige Toxine werden jedoch immer noch freigesetzt. Cannabidiol ist eine ideale Alternative, um die Wirkung von Cannabis zu genießen und gleichzeitig legal zu bleiben und auf Ihre Gesundheit zu achten.

Nicht psychoaktiv, nicht süchtig machend und bekannt für seine beruhigende und schmerzlindernde WirkungEs kann sogar den Entzug von Nikotin und THC erleichtern und somit helfen Arrêter de fumer.

Die CBD-Öle, Hanf-Tees und andere CBD-Wellnessprodukte sind sicherlich die ersten Tracks, die folgen. Wem das nicht reicht, der kann jederzeit parallel arbeiten Nikotinersatzstoffe (Kaugummi, Pflaster).

Den Artikel teilen:

Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb